LC Rapid Dortmund 2000

Gl├Ąnzender Einstand f├╝r Philipp Barth

Westfńlische Rundschau
08.01.2008
Der 24-j├Ąhrige Maschinenbaustudent verbesserte seine pers├Ânliche Hallen-Bestleistung im Kugelsto├čen um zehn Zentimeter auf 18,07m und setzte sich damit recht deutlich vor dem Niederl├Ąnder Rene van der Donk (17,18m) durch. "Kraftm├Ą├čig bin ich zurzeit recht gut drauf," so Barth.

Auf der selten gelaufenen 600m-Strecke gefiel die deutsche 800m-Hallenmeisterin, Jana Hartmann (LGO), direkt nach ihrer R├╝ckkehr aus dem Trainingslager im spanischen Chiclana mit ansprechenden 1:30,33 Minuten. Die 400m-Marke passierte die letzt j├Ąhrige deutsche Hallenmeisterin ├╝ber 800m in 57,0 Sekunden. Ihr Teamkollege Steffen Co kam ├╝ber dieselbe Distanz als Sieger auf 1:18,34 Minuten. Nach seinem Start beim Silvesterlauf Werl/Soest (15km) gelang Benjamin Sch├Ânweitz (LC Rapid) recht gut die Umstellung auf die wesentlich k├╝rzere 1500m-Distanz, wo er als Vierter respektable 4:00,69 Minuten erreichte.

Bei der Jugend A ragte Thorben Timm (LGO) heraus, der im Kugelsto├čen mit starken 15,89m "Chef" im Ring war. Gleich viermal im Einsatz war Mehrk├Ąmpfer Pablo Nolte (LGO), der bei der Jugend B auf 7,50 Sekunden ├╝ber 60m, 9,02 Sekunden ├╝ber 60m-H├╝rden, 5,88m im Weitsprung und 13,21m im Kugelsto├čen kam. Ein ├╝berzeugendes Deb├╝t bei der Jugend B bot Nico Seling (Lanstrop) mit 2:03,82 Min. ├╝ber 800m.

Mit schnellen Zeiten warteten die LGO-Sprinterinnen Nora B├Ącker (25,25), Erlin Nolte (25,51), Ann-Kathrin Schreyer (25,54), Ina Thimm (25,68) und Laura Schnittker (25,69) ├╝ber 200m auf. Auch im 60m-Sprint gl├Ąnzten die LGOlerinnen Jacqueline Peter (2. in 7,84 Sek.) und Ina Thimm (3. in 7,90 Sek.). Eine wichtige Rolle spielt auch die 14-j├Ąhrige Viktoria Grompe, die mit 7,86 Sek. ├╝ber 60m auf ihr au├čergew├Âhnliches Talent aufmerksam machte.

Im 60m-H├╝rdensprint der Frauen gefiel Anita Oppong (LGO) als Zweite in 9,06 Sekunden. Bei der Jugend B konnte Laura Schnittker (LGO) ├╝ber dieselbe Distanz in ebenfalls 9,06 Sek. allen davon eilen. Im Weitsprung war die A-Jugendliche Alina Lupp (T. Lanstrop) mit 5,47m nicht zu bezwingen. (P.M.)