LC Rapid Dortmund 2000

Wir über uns

Wir sind gut.

Die Namen unsere Läufer haben seit Jahren einen guten Klang in Dortmund und Umgebung.
Tim Hövelmann, Philipp Gröner, Jens Freudenau, Sascha van Staa, Peter Kurtz, Karsten Reichold, Karsten Hilleringmann, Martin Hörstemeier, Gereon Max, Anselm von Borries, Ansgar Lenfers und Jens Wilky schneiden regelmäßig bei Wettkämpfen erfolgreich ab. Regional, national.


Heiko Brandt, Gereon Max, Tim Hövelmann, Gia Cheng Luong, Miroslav Dobias, Wilfried Otto, Philipp Gröner, Anselm von Borries, Stephan Ohlmeier, Hans Paluszynski, Wilfried Frese, Daniel Zerweck

Wir sind eine bunte Truppe.

Denn die RapiDOs, das sind nicht nur unsere Leistungssportler, sondern auch viele Hobbyläufer, die dreimal pro Woche unter Anleitung in und um den Rombergpark laufen. Mit unterschiedlichem Können und unterschiedlichen Zielen.

Wir sind vielseitig.

Bei uns gibt es auch eine Walking Gruppe, die wir parallel zu den bestehenden Lauftreffs eingerichtet haben. Beim "schnellen Spazierengehen" sind Männer und Frauen jeden Alters willkommen, die sich an frischer Luft bewegen wollen. Körper und Gelenke werden beim Walking besonders geschont. Wegen der guten Resonanz existiert auch ein Walking-Kurs.
Auch an die Kinder haben wir gedacht. Sie können sich, entsprechend ihrem Alter, in sieben Leichtathletikgruppen austoben. Im Winter geschieht dies in der Helmut-Körnig-Halle, im Sommer im Stadion Rote Erde.
Der LC Rapid richtet jährliche Läuferabende, Schülersportfeste und Hallensportfeste aus.

Wir fördern den Nachwuchs.

Kinder können in sieben Leichtathletik-Gruppen trainieren. Im Winter geschieht dies in der Helmut-Körnig-Halle, im Sommer im Stadion Rote Erde. Für die Älteren ab 12 Jahren wird in Zusammenarbeit mit der Laufschule Ruhr speziell das Läuferische betont.


Wir werden immer mehr.

In unserem jungen Verein - der LC Rapid wurde im November 1999 gegründet - gibt es bisher rund 220 Laufbegeisterte, Walker und sportliche Kinder. Wir hoffen, bald noch mehr Mitglieder zu gewinnen, und glauben, dass es auch dann noch familiär bei uns zu geht.

Das sollten Sie wissen.

Sie sind bei uns willkommen, egal ob Sie Anfänger oder ambitionierter Fortgeschrittener sind.
Treffpunkt: Torhaus am Romberpark.
Wir starten bei jedem Wetter.

Größere Kartenansicht