LC Rapid Dortmund 2000

Overkamp und Trümper überragend

Westfälische Rundschau
28.02.2007
Viele Gründe zum Feiern hatten Dortmunds Leichtathleten bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften in Düsseldorf bei zweimal Gold, achtmal Silber und dreimal Bronze.

Bianca Overkamp (LGO) setzte sich im Diskuswerfen der Klasse W 30 mit 41,36 m souverän vor Natascha Rau (TV Michelbach, 37,83 m) durch. Jeder ihrer Würfe hätte zum Titelgewinn gereicht.

Im 3 000m-Lauf der Klasse M 65 gelang Karl-Walter Trümper eine erfolgreiche Titelverteidigung. Mit seiner Zeit von 11:05,18 Min. hatte der "Rapido" 19 Sekunden Vorsprung. Stark auch Teamkollege Klemens Wittig (M 70), der über 800 m (2:40,79 Min.) und 3 000m (11:35,22 Min.) "Silber" gewann.

Rainer Horstmann (TSV Kirchlinde, M 50) holte mit 13,50 m im Kugelstoßen (2.), starken 53,70 m im Speerwerfen (2.) und 45,74 m im Diskuswerfen (3.) dreimal Edelmetall. In derselben Klasse landete Teamkollege Jochen Meyer im Dreisprung mit 12,03 m auf dem Silber-Rang. Der 54-Jährige gehörte zudem der 4x200 m-Staffel des TSV an, die in 1:45,66 Min. Zweiter wurde. An diesem Erfolg waren noch Peter Neumann, Peter Bolin und Horst Hampel beteiligt. Im Stabhochsprung gefiel Christof Ciba (Kirchlinde) als Dritter mit 3,10 m.

In der Klasse M 30 benötigte Dirk Cipa (LGO) bei der Höhe von 1,91 m drei Versuche, konnte sich dann aber noch auf 1,94 m steigern und wurde damit Vizemeister.

Bärbel Engster (LGO) bestätigte bestätigte in der Klasse W 60 die Erwartungen als Zweite im Diskuswerfen (31,49 m) und Dritte im Hammerwerfen (29,28 m). (P. M.)