LC Rapid Dortmund 2000

Natalie Traxel Sportlerin des Jahres

Westfälische Rundschau
17.11.2005
(P. M.)Der LC Rapid, der in den letzten Jahren vornehmlich die Förderung des Langstreckenlaufes auf seine Fahnen geschrieben hatte, öffnet sich immer mehr anderen Altersgruppen und Disziplinen.
Auf der Mitgliederversammlung berichtete der sportliche Leiter Günter Schrogl, dass von den 200 Athleten des Vereins rund die Hälfte Kinder und Jugendliche sind. Um die Bedeutung der Nachwuchsarbeit für den Verein noch besonders herauszustellen, wählten die Mitglieder diesmal keinen Erwachsenen zum Sportler des Jahres, sondern die zehnjährige Natalie Traxel.
Natalie errang in diesem Jahr mehrere Kreismeistertitel und gehörte der Kreisauswahl an. Hätte sie sich zum Saisonausklang nicht den Arm gebrochen, wären sicherlich noch weitere Erfolge hinzugekommen.
Der 1. Vorsitzende Gerd Kappert wurde in seinem Amt bestätigt. Ihm zur Seite stehen Dr. Martin Hedtkamp (2. Vorsitzender), Andreas Lorenz (Kassierer), Karsten Hilleringmann (Schüler- und Jugendwart) und Günter Schrogl (Sportlicher Leiter).