LC Rapid Dortmund 2000

Jens Wilky wie in alten Zeiten

Westfälische Rundschau
06.05.2004
(P. M.) Lächelnd schaute Jens Wilky (LC Rapid) bei den Deutschen Marathonmeisterschaften in Hannover auf die Uhr, die für ihn bei 2:30:21 Stunden stehen blieb.
Mit dieser Zeit belegte der 33-jährige „Rapido" in der Hauptklasse einen guten 16. Rang. „Endlich bin ich bei ei-nem Marathonlauf wieder in den Bereich von 2:30 Stunden gekommen. Damit bin ich hoch zufrieden", erklärte derzeit Dortmunds schnellster Marathonläufer. Wilky war auf dem zweiten Streckenabschnitt (1:14:23 Std.) schneller als auf dem ersten.
Eine bemerkenswerte Leistung bot Jürgen Lauricks (Viermärker WG), der in 3:32:20 Stunden in der AK 70 den sechsten Platz belegte.
Raimund Schledde (LT Bittermark) gefiel beim London-Marathon mit der persönlichen Bestzeit von 3:12:43 Std. ...