LC Rapid Dortmund 2000

Nathalie und Max wieder vorn


24.03.2004
Den letzten Wettkampf ihrer ersten Hallensaison absolvierten die kleinen Rapidos beim Hallensportfest des TUS Westfalia Hombruch und erzielten noch einmal sehr gute Ergebnisse.
Max Neumann (M9) belegte bei diesem sehr stark besetzten Sportfest zwei erste Plätze: Über 50m lief er 8,1 sec und im Weitsprung steigerte er sich auf sehr gute 3,62 m. Ludwig Volbert (M9) wurde mit 3,14 m 11. und lief 8,6 sec über 50 m.
Bei den Jungen der Klasse M 8 lief Linus Hielscher (der dieses Jahr erst 7 Jahre alt wird) 9,3 sec und wurde damit 11.
Nathalie Traxel gefiel wie gewohnt bei den Mädchen der Klasse W8. Über 50 m gewann sie mit sehr guten 8,5 sec eine Goldmedaille. Belen Schauerte steigerte sich auf 8,8 sec und wurde dritte. Auch im Weitsprung fand man Nathalie und Belen auf den vorderen Plätzen: Nathalie sprang 2,96 m (3. Platz) und Belen 2,84m (8 Platz).
Weitere Ergebnisse:
M 8
50m                                          Weit
Jonas Grabowski  9,7sec (14.)   Moritz Flottmann 2,50 m (14.)
Moritz Flottmann 9,8 sec (16.)   Jonas Grabowski 2,44m (18.)
                                                  Linus Hielscher 2,42m(19.)
1.000m
Jonas Grabowski 4:50,02 (9.)

M 9
50m                                             Weit:
Lennart Hielscher  8,8 sec (16.)   Jan Tintrup   2,97m (23.)
Ferdinand Volbert 9,0 sec (30.)   Lennart Hielscher  2,82m (27.)
Jan Tintrup   9,5 sec (43.)            Ferdinand Volbert 2,65m (33.)
1.000.
Lennart Hielscher  4:19,47 min

W8:
50 m:                                           Weit:
Melina Schulz 10,0sec (20.)          Theresa Hartbaum 2,16m (30.)
Theresa Hartbaum 10,1 sec (24.)  Melina Schulz 2,14m (32.)

W9:
Johanna Mestermann 50m 9,9 sec (41.) und Weit 1,94m (51.)