LC Rapid Dortmund 2000

Hellweg Lauf

Horst Merz
14.10.0014

Nach 37:33 Minuten entschied Antonio Rodriguez (LC Rapid) die zehn Kilometer der M 40 überlegen für sich. Schnellster Dortmunder im Halbmarathon war der M 30er Max Vallender (Tri Geckos), der als Zweiter beachtliche 1:27:52 Stunden ablieferte. In der M 50 ließ sich sein Vereinskamerad Ingo Parche nicht von der Spitze verdrängen und lief nach ausgezeichneten 1:32:12 als klarer Sieger ins Ziel. Imponierend der Halbmarathon von Regina Tank (Dortmund – W 55), die nach starken 1:43:20 Stunden der Konkurrenz das Nachsehen gab.

In einem zehn Kilometer – Rennen, das durch die Afrikaner dominiert wurde, verriet Norbert Griesbaum (LT Brechten) mit 42:24 Minuten ansteigende Form. Das war in der M 55 Rang 3 wert. Die erwarteten Siege fuhren Brigitte und Dieter Hauptvogel (LGO) im „Fünfer“ in 26:44 (W 70) bzw. 23:05 (M 70) ein.