LC Rapid Dortmund 2000

Rapidnews

Rapidnews
21.01.2013
Liebe RapiDOs und Freunde des LC Rapid Dortmund,

es liegt hinter uns:
Das wohl am besten besuchten Hallensportfest der Vereinsgeschichte, es gab alleine
sechzehn (!) 200m Läufe, und zwar jeweils bei den Frauen und Männern.
Teilnehmer aus den Niederlanden kommen sogar aus Rotterdam, um bei uns zu laufen!

Von Ansturm der vielen Teilnehmer beinahe überrannt, gab es auch noch technische Probleme:
Eine Zeitmessanlage fiel aus!
Nun mussten die 60 m Läufe handgestoppt werden, es waren aber alle Wettkampfrichter schon verplant.
Dies zeigte ein großes Problem: Den Wettkampfrichtern fehlt der Nachwuchs
Wer Interesse hat: bitte unten weiterlesen und sich anmelden!
Die Helfer, die eigentlich für andere Dinge eingeplant waren, sprangen aber sofort ein und die Wettbewerbe konnten doch durchgeführt werden.

Ein großes DANKESCHÖN an alle, die mit soviel Engagement mitgemacht haben.

Auch der zum ersten Mal von uns geführte Verpflegungsstand hat sich bewährt.
Es gab zwar manchmal Schlangen vor der Waffelausgabe, aber es musste keiner hungrig weggehen.
Die Erfahrungen von diesem Samstag nehmen wir mit in das nächste Jahr, würden uns aber wie immer freuen, wenn noch mehr die Zeit fänden, einen Kuchen zu backen, Waffelteig herzustellen oder ein Waffeleisen zur Halle zu bringen.

Auch Starter vom LC Rapid waren auf der Bahn unterwegs:
Über 60 m liefen Lisa Bittner 8,9 sec, Marlene Thiel 8,6 sec und Paula Morc 9,5 sec.
Über 1500 m liefen Anselm von Borries 3:59,13, Marcel d'Hondt 4:39,53 und Luong Gia Cheng 5:07,68 min.


Termine Kampfrichtergrundausbildung 2013 im Kreis Dortmund

    14.03.2013   Allgemeiner Teil
    21.03.2013   Lauf
    11.04.2013   Wurf/Stoß
    18.04.2013   Sprung

Jeweils von 18:00 bis 21:00 Uhr.
 
Für weitere Fragen stehen Günter Schrogl und die Kampfrichterwartin des Kreises Dortmund, Beate Klaczynski zur Verfügung.
Tel: 0231 / 45 55 45 e-mail: beate.klaczynski@unitybox.de