LC Rapid Dortmund 2000

Wittig jetzt auch Europarekordler im Halbmarathon

WR
29.11.2012

Wittig jetzt auch Europarekordler im Halbmarathon

Wittig jetzt auch Europarekordler im Halbmarathon
Jetzt auch Europarekordler im Halbmarathon: Klemens Wittig.Foto: verein

Klemens Wittig (LC Rapid, Foto) wäre gerne beim Parklauf „Rund um den Fernsehturm“ vor heimischem Publikum mitgelaufen, doch er hatte noch eine Rechnung offen.

Der 75-Jährige wollte nämlich noch in seiner Alterskategorie den Europarekord auf der Halbmarathon- Strecke unterbieten, und da bot sich für ihn beim August-Blumensaat-Lauf am Baldeneysee in Essen die letzte Möglichkeit in diesem Jahr an.

Der zwölffache Senioren-Weltmeister löste seine Aufgabe mit Bravour und blieb mit ausgezeichneten 1:31:03 Stunden 1:28 Minuten unter der bisherigen Bestmarke des Italieners Remo Andreolli.

„Mit 42:50 Minuten für die ersten 10km bin ich bei den guten Witterungsbedingungen etwas zu schnell angegangen. Daher hatte ich zwischendurch schon Befürchtungen, dass ich es nicht schaffen würde. Doch auf den letzten Kilometern konnte ich noch richtig zulegen. Einen besseren Saisonabschluss hätte ich mir mit dem Europarekord nicht wünschen können,“ freute sich Klemens Wittig.

Der nimmermüde „Rapido steht nun in der Klasse M 75 mit zwei Europa- und zwölf deutschen Rekorden zu Buche. Darüber hinaus stehen zwölf Welt- und neun Europameistertitel auf seiner sportlichen Visitenkarte.

Schnellster Dortmunder am Baldeneysee war Björn Over (LT Bittermark), der die 21,1km-lange Strecke am Baldeneysee in 1:30:18 Stunden zurüklegte und damit in der M 30 den neunten Rang belegte.