LC Rapid Dortmund 2000

Wittig muss bis zum Geburtstag warten

RN
14.01.2012
3 Fragen an Klemens Wittig

Mit ihrer 1500 Meter-Siegerzeit unterboten Sie den bestehenden Hallen-Europarekord von 5:37,28 Minuten deutlich. Warum wird dieser nicht anerkannt?

Nach den internationalen Regeln werden Rekorde erst nach dem Geburtstag des Athleten anerkannt. In Deutschland gilt hingegen das Geburtsjahr. Da ich erst am 11. August 75 werde, werden erst meine nach diesem Datum erzielten Zeiten als Rekord akzeptiert.

Heißt das, dass Sie den Sommer über mit ihren Kräften haushalten müssen, um während der letzten sechs Wochen der Saison Rekorde zu erzielen?

Ich werde im Sommer meine Starts dosieren aber wie immer mit vollem Einsatz laufen. Ich hoffe, dass ab Mitte August die richtigen Wettkampf-Gelegenheiten vorhanden sind.

Über welche Strecken wollen Sie angreifen?

An die großartigen Weltrekorde des Kanadiers Wittlock kann ich nicht heran kommen. Aber ich habe die Europarekorde von 800 bis 5000m im Blick. Vielleicht auch den Marathon.