LC Rapid Dortmund 2000

Trümper holt zweimal DM-Gold

RN
06.07.2010
'' Mein Ziel ist , in diesem Jahr die deutschen Bestenlisten der M 70 von 800 bis 10000 Meter anzuführen'', betonte Langstrecken-Rekordhalter Karl-Walter Trümper (Foto/LC Rapid). Dass ihm das gelingen kann, machte er bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften in Kevelaer deutlich. Zum ''Einrollen'' absolvierte er locker die 800 Meter (2. in 2:32,07). Einen Tag später lief der Rapido über 1500 Meter der Konkurrenz in 5:12,67 Minuten davon. Drei Stunden später war er auch über 5000 Meter in 19:35,01 nicht zu bremsen. 42:32,15 Minuten wurden für Klemens Wittig (beide LC Rapid) über 10000 Meter (2. der M 70) gestoppt. Gleich fünfmal trat Dr. Gerhard Tilmann (LGO) an. Mit starken 40,52 Metern gelang ihm Platz drei im Diskuswurf. Über 80 Meter Hürden schrammte er um 3/100 an ''Bronze'' vorbei. Klaus Kynast (ASC 09) zeichnete sich in der M 60 als Zweiter im Hammerwurf (47,90) und Dritter mit der Kugel (13,16) aus. Die Senioren-Sprintstaffel des TSV Kirchlinde holte M50-Bronzr ( Matzerath/Meyer/Schütte/Hampel) in 9,89 Sekunden. Bärbel Engster holte Diskus-Gold mit vorzüglichen 31,42 Metern.