LC Rapid Dortmund 2000

Die jüngesten Rapidos landeten bei ihrem ersten Wettkampf auf den vorderen Plätzen


14.01.2004
Zum ersten Mal "Wettkampfluft" schnupperten die jüngsten Mitglieder des LC Rapid Dortmund beim Hallensportfest am 11. Januar. Die guten Ergebnisse mit einigen vorderen Platzierungen lassen für die Zukunft hoffen...
Herausragend war Nathalie Traxel (W8), die mit drei ersten Plätzen im Weitsprung (3,08m), 50 m Lauf (8,7 sec) und über 800m (3:16,98 min) auftrumpfte. Belen Schauerte belegte im selben Jahrgang sowohl über 50 m (9,0sec) als auch im Weitsprung (3,00m) den dritten Platz.
Bei den Jungen fielen v.a. Ludwig Volbert (M9), Max Neumann (M9) und Jonas Bürgener (M8) auf. Ludwig lieferte über 1.000m ein tolles Rennen und gewann mit 4:04,9 min seinen ersten Lauf auf der Tartanbahn. Im 50m Lauf wurde er dritter (8,5sec). Ebenfalls dritter wurde mit derselben Zeit Max Neumann , der auch im Weitsprung durch seine gute Leistung auffiel und nur knapp mit 3,40m zweiter wurde ( barfuß gesprungen, da die Schuhe drückten!). Jonas glänzte v.a. auf der 1.000m Distanz und wurde mit dem zweiten Platz belohnt (4:13,1 min). Schade, dass Lennart Hielscher (M9) den 1.000m Lauf zu schnell anging und am Ende mit 4:17,8 min "nur" der 5.Platz drin war; beim nächsten Mal wird´s sicher besser klappen... Auch alle anderen Schülerinnen und Schüler haben einen super Einsatz und tolle Leistungen gezeigt. Wir hoffen, es hat Euch Spaß gemacht und Ihr habt "Lust auf mehr" bekommen.