LC Rapid Dortmund 2000

Wieder zweimal Gold für Klemens Wittig

WR
04.03.2010

Klemens Wittig (LC Rapid) erweiterte bei den Senioren-Weltmeisterschaften im kanadischen Kamloops seine umfangreiche Medaillensammlung um zwei weitere Plaketten. Der 72- jährige Lauf-Oldie konnte in der Klasse M 70 im Crosslauf über Einzel- und Mannschafts-Gold jubeln.

 

  Zweimal Gold: Klemens Wittig. Foto: WR

Wittig übernahm auf dem 8 km langen Parcours, der trocken, aber schwierig zu belaufen war, direkt nach dem Startschuss die Führung und gab sie bis ins Ziel nicht mehr ab. In 35:06,90 Minuten lag er klar vor dem Kanadier Davis Roger. Ihm gelang damit nach Riccione (2007) und Lathi (2009) der dritte WM-Erfolg im Crosslauf in Folge. Mit seinem Einzelsieg schuf der Brechtener auch die Grundlage für das Mannschafts-Gold des DLV-Teams. Insgesamt kann der eifrige Trophäensammler nun die stolze Zahl von neun Senioren-WM-Titeln vorweisen.

In den nächsten Tagen will Klemens Wittig in Kamloops noch über 3000 m in der Halle und im Halbmarathon-Lauf auf Medaillenjagd gehen. P. M.