LC Rapid Dortmund 2000

Leichtathletik: Dortmunder überzeugen beim Ruhrtallauf

RN
18.02.2009
DORTMUND Thies Klüßendorf (LC Rapid) präsentierte sich beim traditionellen Ruhrtallauf in Fröndenberg in hervorragender Verfassung. Über 5 Kilometer ließ der Rapido der Konkurrenz keine Chance.
Über 10 Kilometer überzeugte Philipp Gröner (LC Rapid) als Dritter in 36:10 Minuten.
Foto Archiv
Der Dortmunder setzte sich nach 16:40 Minuten in der Gesamtwertung und in der M 30 ungefährdet durch.

Sein Vereinskamerad Martin Milch kam in der M 30 mit 18:17 Minuten auf den dritten Rang. Lutz Reithmayer (M 60/VC 75 Dortmund) ließ sich den Sieg in seiner Kategorie (23:25) nicht streitig machen.

Über 10 Kilometer überzeugte Philipp Gröner (LC Rapid) als Dritter nach 36:10 Minuten.

Noritzsch vor Rodriguez

Triathlet Jens Noritzsch (Tri Geckos) gefiel auf Platz zwei der M 35 mit einer Zeit von 37:12 Minuten und verdrängte Antonio Rodriguez (LC Rapid) um eine Sekunden auf den dritten Platz.

Gut präsentierte sich auch Stephan Stolecki (Tri Geckos) mit 37:22 Minuten, die in der stark besetzten M 40 allerdings nur Platz vier wert waren.