LC Rapid Dortmund 2000

Dillenhöfer in hervorragender Verfassung


20.09.2008
Fabian Dillenhöfer (TSV Kirchlinde) setzte die Reihe seiner guten Rennen bei den westdeutschen und westfälischen Straßenlaufmeisterschaften in Wegberg fort.

Der 16-Jährige erreichte auf der 10 km-Distanz respektable 35:04 Minuten und belegte damit in der Westfalen-Wertung gegen eine teilweise ältere Konkurrenz einen überzeugenden zweiten Rang. Bei den "Westdeutschen" kam der Kirchlinder im Gesamtklassement auf Rang vier.

Im indirekten Vergleich war Dillenhöfer sogar schneller als Thomas Buddenberg (LC Rapid), der sich in der Seniorenklasse M 35 in 35:26 Minuten den Landestitel sicherte. In der wesdeutschen Wertung belegte der "Rapido" den fünften Rang. Zusammen mit seinen Teamkollegen Philipp Gröner (35:30 Min.) und Thies Klüßendorf (35:32 Min.) erreichte Thomas Buddenberg dieselbe Platzierung noch in der Mannschaftswertung.

Trotz seiner Achillessehnenbeschwerden präsentierte sich Rainer Schübbe (LC Rapid) in guter Form und dominierte in der Klasse M 55 souverän in 36:38 Minuten. In der westdeutschen Wertung brauchte er nur dem Solinger Grob den Vortritt zu lassen. Bei den Über-70-Jährigen wäre alles andere als ein Erfolg von Klemens Wittig (LC Rapid) in 40:41 Minuten eine Überraschung gewesen. Hans Paluszinski (LC Rapid) gefiel in der Klasse 60 als Siebter in 42:28 Minuten. (P. M.)