LC Rapid Dortmund 2000

LC Rapid holt gleich 12 Titel

Westfälische Rundschau
02.07.2008
Im Norden. (P.M.) Die aufstrebende Leichtathletik-Abteilung des LC Rapid räumte bei den Schüler-Kreismeisterschaften im Stadion Rote Erde mit zwölf Kreismeistertiteln und 22 weiteren Medaillenplätzen kräftig ab. Gut aufgelegt zeigte sich dabei vor allem Jan Krüger, der in der Klasse M 12 der Konkurrenz im Ballwurf (47,50m) und im Weitsprung (4,30m) triumphierte. Große Freude herrschte auch bei Linus Hielscher, dem in der Klasse M 11 mit Leistungen von 7,85 Sekunden über 50m und 4,27m im Weitsprung ein souveräner Doppelerfolg gelang. Bei den Mädchen konnte sich Antonie Schwarz zweimal in die Siegerliste eintragen. Die Zehnjährige beherrschte die Konkurrenz über 50m in 7,75 Sekunden und im Weitsprung (4,02m).

Antonie sprang sogar weiter als ihre ein Jahr ältere Teamkollegin Hermela Kappel, die in der Klasse W 11 mit 3,90m vorn lag. Einen weiteren Weitsprung-Titel für den LC Rapid notierte man in der Klasse W 8 durch Lia Hielscher mit 3,25m. Ein großes Talent ist die zwölfjährige Nathalie Traxel, die über 75m in starken 10,37 Sekunden allen die Fersen zeigte. Bei den Jungen gefiel zudem Bjarne Koch, der sich in der Klasse M 9 den 1000m-Titel mit 4:22,44 Minuten sicherte. In der Klasse M 8 war Niclas Knuth im Ballwurf mit 29,00m erfolgreich. „Die guten Resultate zeigen, dass sich unsere Bemühungen im Nachwuchsbereich positiv niederschlagen. Wir könnten uns bei den Jüngsten noch mehr engagieren, aber uns fehlen Übungsleiter", betont der sportliche Leiter des LC, Günter Schrogl.