LC Rapid Dortmund 2000

Post TSV verteidigtden Kreispokal

Westfälische Rundschau
23.06.2007
Der Post TSV leistet die beste Nachwuchsarbeit. Zu dieser Feststellung kommt man, wenn man die Resultate der Kreisbestenkämpfe der Schülerklassen der B, C und D im Stadion Rote Erde zugrunde legt. Der PTSV setzte sich in der Gesamtwertung mit 462 Punkten vor dem LC Rapid (342) und dem TVE Barop (317) durch verteidigte damit den Kreispokal erfolgreich.

Beim siegreichen Team holte Esther Oefner in der Klasse W 13 gleich fünf Titel. Über 60 m Hürden lief sie mit 9,51 Sek. einen neuen Westfalenrekord. (P. M.)

Die weiteren Sieger, Schüler M 8, 50 m: Felix Claes (LGO ) 8,76 Sek.; 1000 m: Felix Claes 4:15,94 Min.; Weit: Felix Claes 3,35 m; Ball: Felix Claes 28,00 m.

M 9, 50 m: Mika Roumeliotis 8,18 Sek.; 1000 m: Kevin Braatz (beide LC Rapid) 3:51,58 Min.; 4 x 50 m: LC Rapid (T. Lenfers, J. Sichla, K. Braatz, M. Roumeliotis) 33,86 Sek.; Weit: Yannik Kolbe (LGO / OSC) 3,48 m; Ball: Vincent Salz (LGO ) 35,00 m.

M 10, 50 m: Marvin Karstens (LGO) 8,09 Sek.; 1000 m: Marvin Karstens 3:31,19 Min.; Hoch: Jonas Schäfer (LGO) 1,24 m; Weit: Linus Hielscher (LC Rapid) 3,73 m; Ball: Linus Hielscher 37,00 m.

M 11, 50 m: Timo Pähler 7,97 Sek.; 1000 m: Pascal Groshek (beide LGO) 3:30,47;.4 x 50 m : LC Rapid (L. Poggenpohl, J. Krüger, J. Bickel, L. Hielscher) 30,81 Sek.; Hoch: Jan Oelrich (TSV Kirchlinde) 1,30 m; Weit: Thibaud Hadamczik (Teutonia Lanstrop) 4,25 m; Ball: Timo Pähler (LGO) 45,00 m.

M 12, 75 m: Younes Laaguidi (DJK) 11,11 Sek.;1000 m: Steffen Brunsing 3:38,62 Min.; 60 m Hü.: Philipp Goeke (beide LGO) 12,18 Sek.; Weit: Jonas Dickel (DJK) 4,55 m; Hoch: David Klönne (LGO ) 1,36 m - Kugel: Jonas Dickel (DJK) 6,58 m; Ball: Julian Blasi (Teutonia Lanstrop) 44,00 m.

M 13, 75 m: Jamy Wehmeyer; Kugel: Jamy Wehmeyer 10,84 m; Ballwurf: Jamy Wehmeyer 51,50 m; 60 m Hürden: Jan Schneider 10,28 Sek., Weit: Jan Schneider 4,99 m; Hoch: Jan Schneider 1,50 m; 1 000 m: Paul Kochhäuser (alle LGO) 3:08,29 Min.

Schülerinnen, W 8, 50 m: Pia Schönebeck 8,46 Sek.; 800 m: Franziska Käppler, 3:19,84 Min.; Weit: Franziska Käppler 3,23 m; Ball: Lena Langanke (alle LGO) 17,00 m.

W 9, 50 m: Hannah Cirkel (DJK) 8,59 Sek.; 800 m: Hannah Cirkel 3:03,42 Min.; 4 x 50 m: LGO (L. Pitula - E. Seperovic - F. Käppler - P. Schönebeck) 34,26 Sek.; Weit: Ronja Haeseler 3,36 m; Ball: Hannah Cirkel 33,50 m.

W 10, 50 m: Frederica Becker (alle DJK Brambauer) 8,22 Sek.; 800 m: Luisa Rumpf (Teutonia Lanstrop) 3:02,20 Min. ; Hoch: Frederica Becker (Brambauer) 1,10 m; Weit: Frederica Becker 3,75 m; Ball: Kathrin Pieck (TuS Scharnhorst) 26,00 m.

W 11, 50 m: Amanda Amakye (LGO) 7,59 Sek.; 800 m: Loana Cirkel (DJK) 3:00,67 Min.; 4 x 50 m: DJK (J. Schlüter - F. Becker - K. Nolte - L Cirkel) 29,73 Sek.; Weit: Loana Cirkel 4,01 m; Hoch: Katharina Rückwald (DJK Saxonia) 1,21 m; Ball: Katja Nolte (DJK) 36,00 m.

W 12, 75 m: Anja Baluch 10,77 Sek.; 800 m: Frauke Steinhäuser 2:40,36 Min.; 60 m Hürden: Sarah Nierath 11,92 Sek.; Weit: Anja Baluch 4,49 m; Ballwurf: Anja Baluch 42,00 m; Hoch: Vanessa Guting 1,40 m; Kugel: Luisa Koch (alle LGO) 6,33 m.

W 13, 75 m: Esther Oefner (LGO) 9,98 Sek.; 60 m Hürden: Esther Oefner 9,51 Sek.; Weit: 4,95 m; Kugel: 8,78 m; Ballwurf: 52,50 m; 800 m: Lisa Anthes (TSV Kirchlinde) 2:34,21 Min.; Hoch: Hannah Hausmann (LGO) 1,48 m.